Titelbild: Der Herr ist mein Hirte
„DER HERR IST MEIN HIRTE, MIR WIRD NICHTS MANGELN, NICHTS MANGELN, GRÜNE AUE, WANDERN IM FINSTREN TAL, NICHTS MANGELN, DER HERR MEIN HIRTE, HERR HIRTE, MEIN HERR FÜRCHTET EUCH NICHT, KEIN MANGELN, NUR WANDERN, IM FINSTREN TAL, IMMER WANDERN, ABER DER HERR, DER IST BEI MIR, MEIN HIRTE, KEINE ANGST, STECKEN UND STAB, TROST, JEDE MENGE TROST, KEIN MANGEL, NUR WANDERN, WANDERN, WANDERN“. Öl auf Leinwand, 140 x 100 cm, 2016

Der Augenblick

Die vielen Gesichter der Lara Bandilla

Vernissage am 16. Oktober 2019 ab 17 Uhr im studio design orange moon, Prinz Eugen-Straße 2/5, 1040 Wien
Die Ausstellung bleibt nur bis einschließlich 18. Oktober von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Ich sehe aus der Zeit herausgehobene Momente und versuche herauszufinden, was ihnen Wichtigkeit gibt.
Ist es ihre innere Bedeutung? Oder ist die Zeit selber eine lebendige Entität?
Die Welt nehme ich als eine Macht endloser Realitäten wahr; von großer Schönheit und Grausamkeit.
Darin der Mensch, dessen Vergänglichkeit mich berührt; besonders aber seine Gebrochenheit, die mich stark anzieht,
für die ich Zärtlichkeit spüre und das Verlangen, diese zu malen.

https://www.facebook.com/events/534167270680981

Sünden-100x120-2019 Wannsee-70x30-2019 Gerda Boys-of-Summer Sergej Anna Eden_Oktober Franziska

 

I AM SORRY BUT YOU ALL HAVE TO DIE

Foto Bub mit Zylinder img_3085 img_3309 img_1151 img_1103-crop-u62253 img_0347 img_1257-crop-u62331 img_5670

 

img_1079-crop-u62227